Zurück

Online-Laserschutzkurse nach OStrV und TROS für Betreiber und Anwender medizinischer Lasersysteme

Nach derzeitiger Corona-Pandemie-Lage und der damit in Verbindung stehenden Kontakt- und Veranstaltungsbeschränkungen können viele unserer Laserschutzkurse derzeit nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Da für einige unserer Kursteilnehmer dennoch dringender Ausbildungsbedarf besteht, der keine Terminverschiebung bis in den Herbst erlaubt, bieten wir Ärzten und medizinischem Assistenzpersonal die fachliche Qualifikation zum Laserschutzbeauftragten nach OStrV und TROS aktuell als Online-Kurs an. Inhalt und Dauer dieser Online-Kurse entsprechen unseren Präsenzveranstaltungen. Über ein Videokonferenz-System haben die Teilnehmer die Möglichkeit, während des Kurses einen interaktiven Austausch mit dem Referenten zu führen. Wie gesetzlich gefordert, erfolgt am Ende des Online-Laserkurses eine Lernerfolgskontrolle, deren Bestehen mit dem Zertifikat zum Laserschutzbeauftragten bescheinigt wird. Ausführlichere Informationen zum Online-Kurskonzept und den technischen Systemanforderungen finden Sie in unserem Factsheet und im Kursprogramm. Der nächste Kurs findet am 19. Juni 2020 von 9:00 bis 16:30 Uhr statt, ist jedoch bereits ausgebucht. Den letzten Online-Termin vor der Sommerpause führen wir am 10. Juli 2020 durch. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl von derzeit max. 7 Personen pro Kurs richten Sie Ihren Teilnahmewunsch bitte direkt an info@laserkurse.de!

Kontakt

Sie haben noch Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot?
Kontaktieren Sie uns gern per Telefon +49 (0)30 233 88 186 oder Fax: +49 (0)30 233 88 187.
Oder senden Sie uns eine E-Mail an info@laseraplikon.de.
Ausführliche Informationen zu unserem Kursangebot finden Sie auf unserem Kursportal unter www.laserkurse.de.