Neuigkeiten

Zurück

Nächster „Berliner Laserkurs – Lasermedizin von A-Z“ vom 1. – 3. September 2018: Melden Sie sich noch bis 24.08.2018 an!

Berlin, 15. August 2018
Der multidisziplinäre 3-tägige „Berliner Laserkurs“ in Kooperation mit dem Zentrum Lasermedizin der Evangelischen Elisabeth Klinik ist deutschlandweit der einzige kombinierte Kurs für Laserschutz und medizinische Fachkunde. Tag 1: Qualifikation zur/zum Laserschutzbeauftragten nach OStrV und TROS Laserstrahlung, Tag 2: Klinische Vorträge, Tag 3: Hands-on-Praktikum und Live-Demonstrationen an verschiedenen Lasersystemen. Die klinischen Kursteile werden in Theorie und Praxis von renommierten Medizinern mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Lasermedizin vermittelt. Die Kursinhalte entsprechen dem Zertifizierungsprogramm der Deutschen Gesellschaft für Lasermedizin (DGLM e.V.) und sind als ärztliche Weiterbildung anerkannt. Bei erfolgreicher Teilnahme werden 29 Fortbildungspunkte vergeben. Anmeldung auf unserem Online-Kursportal unter www.laserkurse.de.

Unsere Laserkurse qualifizieren zur / zum Laserschutzbeauftragten nach OStrV

Berlin, 4. Juni 2018
Wir bieten verschiedene Laserschutzkurse zur Qualifikation zur / zum Laserschutzbeauftragten für Mediziner, Zahnmediziner und Anwender von Medizin- und Laborlasern an. Unsere Kurse entsprechen den neuesten gesetzlichen Anforderungen der „Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung – OStrV“ und den daraus hergeleiteten Technischen Regeln – TROS „Laserstrahlung“ sowie den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Lasermedizin (DGLM e.V.) und der Deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde (DGL). Unsere nächsten Termine sind: 3-Tages-Kurs „Berliner Laserkurs – Lasermedizin von A-Z“ am 1.-3. September 2018 mit Hands-on-Praktikum und Live-Demonstrationen an verschiedenen Lasersystemen und 1-Tages-Kurs für Anwender von Medizin- und Laborlasern zum Nachweis der Sachkunde im Umgang mit Lasern am 26. Oktober 2018 im WISTA Adlershof. Alle Termine auf einen Blick und Anmeldung auf unserem Online-Kursportal unter www.laserkurse.de.

DSGVO: Auch uns liegt Ihre Datensicherheit am Herzen

Berlin, 24. Mai 2018
Ab dem 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft, die einen einheitlichen Rechtsrahmen zum Schutz personenbezogener Daten für den gesamten EU-Raum schafft. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Unsere aktualisierte Datenschutzerklärung gibt Ihnen wichtige Informationen darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite oder unser Online-Kursportal besuchen. Lesen Sie hier mehr oder kontaktieren Sie uns, falls Sie weitere Fragen zum Datenschutz haben.

Laseraplikon goes WISTA

Berlin, 16. April 2018
Die Laseraplikon GmbH hat am Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Adlershof (WISTA) ein Büro eröffnet, um so näher an Kunden und Partnern dran zu sein. Damit gehört die Laseraplikon GmbH zu den derzeit etwa 1041 Firmen, die sich neben den sechs Instituten der Humboldt-Universität und den zehn außeruniversitären Instituten in Deutschlands größtem Wissenschafts- und Technologiepark angesiedelt haben. Besonders neue Start-ups profitieren von den gründerfreundlichen Bedingungen am Standort. Uns finden Sie im IGZ/OWZ Innovations- und GründerZentrum Berlin-Adlershof in der Rudower Chaussee 29. Nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf und besuchen Sie uns.

Für „Auffrischer“: Laserkurs für Labor- und Medizinlaser am 26. Oktober 2018 im WISTA Adlershof

Berlin, 29. März 2018
Aufgrund der Anpassung der Grenzwerte in der aktuellen Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung – OStrV gegenüber den bislang geltenden Unfallverhütungsvorschriften sollten sich auch Sachkundige, die bereits als Laserschutzbeauftragte bestellt sind, mit den geltenden gesetzlichen Regelungen vertraut machen. Der 1-tägige Laserkurs für Labor- und Medizinlaser entspricht den neuesten gesetzlichen Anforderungen, qualifiziert zur/zum Laserschutzbeauftragten und ist von der zuständigen Behörde als berufliche Bildungsmaßnahme anerkannt. Inhaltliche Schwerpunkte sind: Grundlagen der Laserphysik, mögliche Gefährdungen durch Laserstrahlung (primär und sekundär), gerätetechnische Sicherheitsaspekte, Besonderheiten kurzgepulster Laser sowie relevante Verordnungen und Vorschriften. Detaillierte Informationen zu den Inhalten und Anmeldemodalitäten finden Sie auf unserem Kursportal unter www.laserkurse.de. Es gelten Ermäßigungstarife für Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Lasermedizin (DGLM e. V.) und Mitgliedsunternehmen /-institutionen des OpTecBB e.V. und OptecNet Deutschland e.V.

„Berliner Laserkurs – Lasermedizin von A-Z“: Multidisziplinäres Kurzkonzept kommt an

Berlin, 29. März 2018
Dies zeigt die Auswertung der ersten Kursbewertungen nach dem Relaunch im vergangenen Jahr, die wir in einem Factsheet für Sie zusammengestellt haben, welches Sie hier einsehen können. Der 3-tägige Kurs in enger Kooperation mit dem Zentrum Lasermedizin der Evangelischen Elisabeth Klinik entspricht den neuesten gesetzlichen Regelungen nach OStrV und den daraus abgeleiteten Technischen Regeln „Laserstrahlung“. Neben der Sachkunde bei gleichzeitigem Erwerb der Qualifikation zum / zur Laserschutzbeauftragten wird auch medizinische Fachkunde für den sicheren Umgang mit Lasern in der medizinischen Praxis vermittelt. Kursteilnehmer profitieren in besonderer Weise von der Möglichkeit, an Hands-on-Kursplätzen verschiedene Lasergeräte an Modellpräparaten zu erproben. Unsere nächsten Kurstermine sind 1.-3.09.2018 und 24.-26.11.2018. Bitte nutzen Sie für Ihre verbindliche Anmeldung unser Anmeldeformular unter www.laserkurse.de. Es besteht eine begrenzte Teilnehmerzahl von 18 Personen pro Kurs.  

Cluster Optik und Photonik: Die Laseraplikon GmbH im optiMST-Interview

Berlin, 2. Januar 2018
Seit Juli 2017 ist die Laseraplikon GmbH Mitglied im Optec-Berlin-Brandenburg (OpTecBB) e. V., dem Kompetenznetz für Optische Technologien und Mikrosystemtechnik in Berlin und Brandenburg. Zusammen mit der "Wirtschaftsförderung Brandenburg" und "Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie" ist der OpTecBB für das Clustermanagement im "Cluster Optik in Berlin und Brandenburg" mit seinen 6 Handlungsfeldern bzw. Arbeitsgruppen: (1) Lichttechnik, (2) Optische Analytik, (3) Biomedizinische Optik und Augenoptik, (4) Photonik für Kommunikation und Sensorik, (5) Mikrosystemtechnik und (6) Lasertechnik zuständig. In welchen dieser Wirkungsfelder die Laseraplikon GmbH aktiv ist, darüber gab jüngst Daniela Schädel, Verantwortliche für Kursorganisation und Wissenschaftliches Lektorat, im optiMST-Interview Auskunft. Das vollständige Interview ist nachzulesen unter: http://www.optik-bb.de/de/news/interview-mit-daniela-sch-del-verantwortlich-f-r-die-kursorganisation-und-das-wissenschaftliche.

Anerkennung der Laserkurse als berufliche Bildungsmaßnahme

Berlin, 11. Dezember 2017
Ein wichtiger Meilenstein ist geschafft. Die zuständige Behörde hat den von der Laseraplikon GmbH angebotenen Laserschutzkursen gemäß OStrV und den daraus abgeleiteten TROS „Laserstrahlung“ zur Erlangung der notwendigen Sach- oder/und Fachkunde im Umgang mit Lasern bescheinigt, dass sie geeignet sind, „ordnungsgemäß auf einen Beruf vorzubereiten bzw. die beruflichen Tätigkeiten zu fördern". Damit leisten die Kurse einen wichtigen Beitrag zur beruflichen Aus-, Weiter- und Fortbildung, die im Kontext des Lebenslangen Lernens unerlässlich ist. In den medizinischen Fachdisziplinen sind Weiterbildungsinhalte und -zeiten sogar vorgeschrieben, um die praktische Anwendung ärztlicher Kenntnisse und Fähigkeiten in der Patientenversorgung zu schulen. Mit der erfolgreichen Teilnahme an den von uns angebotenen medizinischen Kursen können Fortbildungspunkte erworben werden.

Alle neuen Termine 2018 für Lasersicherheitskurse: Besuchen Sie unser Kursportal!

Berlin, 6. November 2017

Alle Termine 2018 und detaillierten Infos finden Sie auf unserem Kursportal unter www.laserkurse.de. Die Laseraplikon GmbH bietet in Kooperation mit langjährigen (medizinischen) Partnern verschiedene Laserschutzkurse für Mediziner, Zahnmediziner und Anwender von Labor- und Medizinlasern an. Die Kurse entsprechen den neuesten gesetzlichen Anforderungen und sind sowohl für Neuanwender als auch für "Auffrischer" geeignet. Bei erfolgreicher Teilnahme an den medizinischen und dentalen Kursen können Ärzte Fortbildungspunkte erwerben.



Laseraplikon GmbH wird Mitglied im OpTecBB

Berlin, 11. September 2017
„Nur gemeinsam ist man stark!“ Deshalb ist die erst im Mai neu gegründete Laseraplikon GmbH nun Mitglied im OpTec-Berlin-Brandenburg (OpTecBB) e. V. geworden. Dessen Satzungszweck besteht in der Förderung von Wissenschaft, Forschung, Entwicklung und Ausbildung auf dem Gebiet der “Optischen Technologien”, also aller Technologien zur Erzeugung, Verstärkung, Formung, Übertragung, Messung und Nutzbarmachung von Licht, einschließlich deren naturwissenschaftlichen Grundlagen, und trägt damit auch in unserem Firmensinne dazu bei, den photonischen Gedanken weiterzutragen.

Laseraplikon GmbH gibt sich ein Leitbild

Berlin, 7. August 2017
„Gemeinsam Lösungen finden!“ – so lautet das Leitbild, das sich die Laseraplikon GmbH gegeben hat und welches den Kooperationsgedanken bewusst betont. In einer immer stärker individualisierten und gleichzeitig immer komplexeren (Unternehmens)Welt möchte die Laseraplikon GmbH vor allem eins sein: ein zuverlässiger und verbindlicher Partner, der für und vor allem mit dem Kunden einfache, logische und pragmatische Lösungsansätze sucht und findet. Wir möchten erfolgreich sein, indem wir – im besten Sinne – mit unseren Kunden (mit)denken.

Neues Kursportal der Laseraplikon GmbH geht online

Berlin, 26. Juli 2017
Die Laseraplikon GmbH führt die Kurstradition der LMTB weiter. Unser neues Kursportal auf www.laserkurse.de informiert über alle Fakten und Termine. Gemeinsam mit renommierten Partnern (Zentrum Lasermedizin, Evangelische Elisabeth Klinik; Henry Schein Dental) veranstaltet die Laseraplikon GmbH Laserschutzkurse zur Qualifikation zum Laserschutzbeauftragten für Mediziner, Zahnmediziner und Anwender von Medizin- und Laborlasern. Unsere Kurse entsprechen den neuesten gesetzlichen Anforderungen der „Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung – OStrV“ und den daraus hergeleiteten Technischen Regeln – TROS „Laserstrahlung“ sowie den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Lasermedizin (DGLM e.V.) und der Deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde (DGL).

Neustart mit gewachsenem Know-how

Berlin, 16. Mai 2017
Es geht weiter – auch nach der Schließung der Laser- und Medizin-Technologie GmbH, die ihren Geschäftsbetrieb leider Anfang des Jahres einstellen musste. Im Bestreben, das in über 20 Jahren Tätigkeit an der LMTB gesammelte Know-how zu bewahren und weiterzugeben, gründet sich im Mai die Laseraplikon GmbH. Unser Firmenname, ein Synonym aus Laser und Aplikon – aus dem Esperanto kommend für „Anwendung“ – transportiert den Gründungszweck unseres Unternehmens: die Erbringung wissenschaftlicher und technischer Dienstleistungen auf dem Gebiet der angewandten Lasertechnik, einschließlich der Anwendung alternativer Lichtquellen (nichtionisierende Strahlung), sowie die Organisation und Durchführung von Aus-, Weiterbildungs- und Schulungsmaßnahmen.

Kontakt

Sie haben noch Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot?
Kontaktieren Sie uns gern per Telefon +49 (0)30 233 88 186 oder Fax: +49 (0)30 233 88 187.
Oder senden Sie uns eine E-Mail an info@laseraplikon.de.
Ausführliche Informationen zu unserem Kursangebot finden Sie auf unserem Kursportal unter www.laserkurse.de.